Derbypleite für Herren 1 - TV 1894 Altenhasslau eV

Direkt zum Seiteninhalt

Derbypleite für Herren 1

Berichte > 2017 > 2017 Januar





Quelle/Autor:

Gelnhäuser
Tageblatt

30.01.2017

 
 
 
TV Al­ten­hass­lau – TV Bad Orb 26 : 29 ( 12 : 13 )

 
Die Sand­ha­sen hat­ten im bri­san­ten Alt­kreis­der­by ge­gen Bad Orb zu­nächst leich­te Vor­tei­le, nach 22 Mi­nu­ten führ­te Al­ten­hass­lau 10:8. Der TVA ver­gab al­ler­dings auch leicht­fer­tig ei­ni­ge Chan­cen und Bad Orb dreh­te die Par­tie.
 

Im zwei­ten Durch­gang er­höh­ten die Kurs­täd­ter den Druck und bau­ten ih­ren Vor­sprung kon­ti­nui­er­lich aus.. Die Mann­schaft von Maik Herr­mann ließ sich den Sieg nicht mehr ent­rei­ßen.
 

„Es war ein fai­res Der­by. Wir sind kör­per­lich ei­ni­gen Te­ams un­ter­le­gen und müs­sen uns so­mit mehr be­we­gen. Das ha­ben wir nicht ge­tan”, er­klärt TVA-Spie­ler Leon Ro­ckett. Bad Orbs Trai­ner Maik Herr­mann war zu­frie­den: „Wir ha­ben von Be­ginn an rich­tig gut ge­spielt, mit ei­ner gu­ten Ab­wehr und schön her­aus­ge­spiel­ten An­grif­fen. Wir sind nie in Hek­tik ver­fal­len, selbst als wir an­fangs zu­rück­la­gen. Da ha­ben wir ein paar Chan­cen lie­gen­ge­las­sen und der TV Al­ten­hass­lau hat sie ge­nutzt. Letzt­lich war es ei­ne ge­schloss­ene Mann­schafts­leis­tung und sah rich­tig nach Hand­ball aus. Ich bin über­glü­cklich, wie sich mein Te­am prä­sen­tiert hat“.

 Es spielten: Born, Mo­cken; Wolf 5, Sey­bold 4, Di Fe­li­ce 7/3, Roth 1, Man­kel 1, Ro­cket 4, Kup­ke 4.
Zurück zum Seiteninhalt