Herren 1 ohne Punkte beim Aufstiegsaspiranten - TV 1894 Altenhasslau eV

Direkt zum Seiteninhalt

Herren 1 ohne Punkte beim Aufstiegsaspiranten

Berichte > 2017 > 2017 Februar





Quelle/Autor:

Gelnhäuser
Tageblatt

06.02.2017

 
HSG Pre­ag­berg – TV Al­ten­hass­lau 27 : 22 ( 14 : 14 )
 
Beim Auf­stiegs­aspi­ran­ten Pre­ag­berg lie­fer­ten die ab­stiegs­be­droh­ten Al­ten­hass­lau­er lan­ge Zeit ein Spiel auf Au­gen­hö­he. Der 14:14-Pau­sen­stand un­ter­streicht das.

Bis zur 49. Mi­nu­te, als zu­nächst die Sand­ha­sen mit 21:20 führ­ten, war ein Sieg für den TVA mög­lich. Doch plötz­lich klapp­te gar nichts mehr, feh­len­de Kraft mün­de­te in ver­sprun­ge­ne Bäl­le, Fehl­päs­se, Un­kon­zen­triert­hei­ten und ver­ge­be­nen Chan­cen.
 
Pre­ag­berg zog da­von, Al­ten­hass­lau ge­lang nur noch ein Tref­fer in den letz­ten zehn Mi­nu­ten.

TVA-Co­ach Frank Spen­koch weiß, wo­ran es lag: „Wenn un­se­re Trai­nings­be­tei­li­gung bes­ser wä­re, wür­den wir si­cher nicht da un­ten ste­hen. Oh­ne Trai­ning hat man ir­gend­wann mal kon­di­tio­nel­le Schwä­chen oder es fehlt an Kon­zen­tra­ti­on. Ich hof­fe sehr, dass sich das in näch­ster Zeit noch än­dert“.

TVA: Wild, Born; Wolf 2, Di Fe­li­ce 5/5, Roth 3, Ro­ckett 5, Kup­ke 4, Möl­ler 3
Zurück zum Seiteninhalt