Vorschau Herren 1 gegen die HSG Dietzenbach II - TV 1894 Altenhasslau eV

Direkt zum Seiteninhalt

Vorschau Herren 1 gegen die HSG Dietzenbach II

Berichte > 2017 > 2017 September





Quelle/Autor:

Stefan Otto

20.09.2017

Sonntag, 24.09.2017 um 18:00 Uhr

Im ersten Heimspiel der Männer des TVA gastiert die zweite Mannschaft der HSG Dietzenbach in der Sandhasenarena.

Die HSG Dietzenbach II verfügt über eine junge, spritzige Mannschaft, die von ihrer Spielweise dem Spiel unserer Mannschaft ähnlich ist. Unser Team spielt gegen eine starke Mannschaft, die aufgrund der Wechselmöglichkeiten mit ihrer in der BOL angesiedelten 1. Mannschaft sich im oberen Tabellendrittel bewegen wird. Das zeigt auch der deutliche Heimsieg gegen Seligenstadt letztes Wochenende.

Gegen die HSG Preagberg haben unsere Sandhasen sich gut verkauft. Zum Saisonstart eine Niederlage mit nur zwei Toren, auswärts, gegen einen der Titelanwärter und zudem noch mit nur zwei Auswechselspielern auf der Bank. Eine starke Leistung, die auf einen positiven Saisonverlauf und auf erfolgreichen Ausgang im kommenden Spiel gegen den Gegner aus dem Rodgau hoffen lässt.

Für das junge Team von Stefan Otto heißt es am Sonntag den Fokus voll auf Sieg zu richten. Die mittlerweile gut funktionierende Defensive wird der Knackpunkt sein. Die Devise lautet: durch eine starke Abwehrleistung zum Erfolg. Mit Tempogegenstößen einfache Tore schießen, das ist die Zielvorgabe.

Positiv: Torwart Timo Wild und Sebastian Lorber sind wieder zurück im Kader. Der langzeitverletzte Michael Höhne hat bereits mit dem Training begonnen und wird eventuell auch eine Alternative für Sonntag sein.

Es spielen: Nico Born; Timo Wild (Tor), Leon Rockett, Lennart Kupke, Marc Roth, Kai Schmeckthal, Jan Seybold, Noah Möller, Helmut Rothenbächer, Timo Steyer, Patryck Gorczyca-Zasada, Sebastian Lorber und (Michael Höhne).
Zurück zum Seiteninhalt