Vorschau Herren 1 gegen den TV Wächtersbach - TV 1894 Altenhasslau eV

Direkt zum Seiteninhalt

Vorschau Herren 1 gegen den TV Wächtersbach

Berichte > 2017 > 2017 Oktober





Quelle/Autor:

Stefan Otto

02.10.2017

Samstag, 07.10.2017 um 19:45 Uhr

Im zweiten Heimspiel der Männer des TVA gastiert der TV Wächtersbach in der "Sandhasenarena".

Eine starke Leistung zeigte das junge TVA Team gegen Dietzenbach, doch der Glanz des Sieges verblasste schnell nach der Diagnose der schweren Knieverletzung von Obermotivator Marc Roth. „Marc wird wohl die Saison komplett ausfallen. Dies schmerzt umso mehr, da der erfahrene Leistungsträger schon in der Vorbereitung mit Zuverlässigkeit und Leistung glänzte“, berichtet der Trainer Stefan Otto

Gegen Wächtersbach hat das Sandhasenteam eine schwere Aufgabe vor sich. Das Team aus der Messestadt wird in Altenhasslau zeigen wollen, dass es in die nächst höhere Spielklasse gehört.

Die Männer aus Altenhasslau hatten letztes Wochenende spielfrei und konnten sich diese Woche gut auf das Spiel gegen Wächtersbach vorbereiten. Dabei wurde besonders auf die Abstimmung in der Abwehr geachtet. Besonderes Augenmerk wurde hierbei auf Wächterbachs Jonas Huth gerichtet, denn der linke Rückraum gilt als der stärkste Schütze in der Liga. Auch am Rückzugverhalten wurde noch gearbeitet, da Wächtersbach die meisten Tore aus dem schnellen Tempogegenstoß schießt.
Zurück zum Seiteninhalt